Blog

BAG Soziale Stadtentwicklung und GWA hat sich neu formiert

BAG Soziale Stadtentwicklung und GWA hat sich neu formiert

  • 19th November 2015

Berlin/Jena. Am 16.11.15, ein Tag vor der Mitgliederversammlung, geht es nochmal in Klausur. Ziel ist es, den im Juni dieses Jahres begonnen Prozess fortzusetzen. Die auf den Klausurtagungen erzielten Arbeitsergebnisse lassen sich vier Bereichen zuordnen: Inhalte, Vereinskultur, Aktivitäten und Struktur, die gleichzeitig als „Gestaltungsauftrag“ wie Reinhard Thies anmerkte, zu verstehen…

read more →
1. Vernetzungstreffen zwischen Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt

1. Vernetzungstreffen zwischen Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt

  • 16th Juni 2015

Leipzig/Jena. Das Thüringer und Sächsische Landesnetzwerk sowie die LAG der Freiwilligenagenturen Sachsen-Anhalt haben alle, die in den jeweiligen Landesnetzwerken in Sachsen, Sachsen-Anhalt sowie Thüringen im Bereich Gemeinwesenarbeit (GWA) und Quartiermanagement (QM) organisiert sind, zu einem gemeinsamen Fach- und Erfahrungsaustausch am 9. Juni 2015 in das Soziokulturelle Zentrum „Die Villa“ in…

read more →
Rückblick und Wahl eines neuen Vorstandes

Rückblick und Wahl eines neuen Vorstandes

  • 13th Juli 2014

Jena. Am 8. Juli 2014 wählten wir einen neuen Vorstand und blickten zugleich auf zwei Jahre Vorstandsarbeit zurück. Durch die erfolgreiche Bewerbung auf die Koordinierung des Landes-Programmes ThINKA gelang es uns, uns auf ministerieller Ebene inhaltlich einzubringen und das Thema Quartiermanagement intensiver ins Gespräch zu bringen. Als ThASG haben wir…

read more →
Neue Impulse – Soziale Stadt als Leitprogramm der Städtebauförderung

Neue Impulse – Soziale Stadt als Leitprogramm der Städtebauförderung

  • 13th Juli 2014

Frankfurt am Main/Jena. Auf dem Netzwerktreffen der BAG Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit am 30. Juni 2014 in Frankfurt am Main diskutierten wir über die Möglichkeiten und Chancen, die sich aus der Aufstockung der finanziellen Mittel für das Programm Soziale Stadt ergeben, was der Status „Soziale Stadt als Leitprogramm“ in der…

read more →
Unser Aktionsfonds für die Stadtteilarbeit hat sich bewährt

Unser Aktionsfonds für die Stadtteilarbeit hat sich bewährt

  • 14th April 2014

Jena Lobeda. Der Stadtteilfonds oder Aktionsfonds des Stadtteilbüros Jena Lobeda ist ein Erfolgsprojekt. Die beiden Quartiermanagerinnen Astrid Horbank und Jana Zimmermann ziehen nach nunmehr vier Jahren eine durchweg positive Bilanz. Allein im ersten Förderzeitraum von 2010 bis 2012 wurden 71 Projekte bewilligt. 2013 waren es 25 Projekte. Zur Verfügung stehen…

read more →
Monatliche Ausstellungen in der Galerie – ein Beitrag zur Stadtteilkultur

Monatliche Ausstellungen in der Galerie – ein Beitrag zur Stadtteilkultur

  • 14th April 2014

Jena Lobeda. Regelmäßig sind im Lobedaer Stadtteilbüro Ausstellungen von Laien- und professionellen Künstlern zu sehen. Viele Künstler kommen aus Lobeda; die Vielfalt der Talente überrascht immer wieder. Seit 2002 organisiert das Stadtteilbüro in der Galerie monatlich wechselnde Ausstellungen, inzwischen mehr als 100. Das Spektrum reicht von Malerei, Grafik und Zeichnung,…

read more →
City-Maus für mehr Bewegung in Gera Bieblach

City-Maus für mehr Bewegung in Gera Bieblach

  • 28th November 2013

Gera Bieblach. Um sich künftig fit zu halten, hat Gera-Bieblach nun Unterstützung durch die City-Maus. Bestehende Bewegungs- und Sportangebote im Stadtteil werden durch die Maus beworben und sollen Klein und Groß zum Ausprobieren und Mitmachen motivieren. Ihren ersten Auftritt hatte die Maus dementsprechend zum Bieblacher Familiensportfest am 13. April 2013,…

read more →
10 Jahre Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit in Thüringen

10 Jahre Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit in Thüringen

  • 25th September 2013

Gera/Jena. Am 22. September 2003 war die Geburtsstunde der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit Thüringen. Auf diesen Namen einigten sich damals die Vertreter der Stadtteilbüros aus Gera, Erfurt, Suhl, Sondershausen und Weimar. Als Gast wurde Jan Zychlinski eingeladen, Mitbegründer der LAG Quartiermanagement Sachsen und Quartiermanager in Leipzig Grünau, der…

read more →
CARDEA – Thüringer Modellprojekt zur Förderung von Gesundheit und Beschäftigungsfähigkeit – stellt sich vor

CARDEA – Thüringer Modellprojekt zur Förderung von Gesundheit und Beschäftigungsfähigkeit – stellt sich vor

  • 18th Juli 2013

Neudietendorf. Arbeitslosigkeit führt zu gesundheitlichen Belastungen und diese wiederum verringern die Chancen wieder (dauerhaft) in Beschäftigung zu kommen. Die übergeordnete Zielstellung des Projektes CARDEA ist es daher, die Gesundheitsförderung von (langzeit)arbeitslosen Frauen und Männern in Thüringen weiter zu entwickeln und zu verbessern sowie gleichzeitig auch ein Augenmerk auf die Personen…

read more →
Passagen aus fünf Erzählcafés – Heiter, traurig, nachdenklich

Passagen aus fünf Erzählcafés – Heiter, traurig, nachdenklich

  • 5th Juli 2013

Weimar/Jena. Gemeinwesenarbeit beinhaltet auch Kulturarbeit. Da ich unter anderem Volkskunde und Kulturgeschichte studiert habe, reizte mich das Thema „Geschichten erzählen“. Und so entstand die Idee, ein „Erzählcafé“ zu initiieren. Durch meine damalige Tätigkeit als Stadtteilmanager in Weimar-West lernte ich viele Spätaussiedler aus den GUS-Ländern kennen. So hatte ich nicht nur…

read more →
1 of 2
12