Bundesarbeitsgemeinschaft

Fachforum „Wirksamkeit von Gemeinwesenarbeit und Quartiermanagement“

Fachforum „Wirksamkeit von Gemeinwesenarbeit und Quartiermanagement“

  • 11th Dezember 2017

Berlin/Sondershausen. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit (BAG) veranstaltete am 20. und 21. November in Berlin ein Fachforum, um aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in der Gemeinwesenarbeit und im Quartiermanagement zu reflektieren sowie gemeinsame Strategien für eine nachhaltige Stadt(teil)entwicklung zu erarbeiten. Die ThINKA-Koordinierungsstelle war auch mit dabei und brachte sich in…

read more →
GWA Qualitätsstandards – eine Arbeitshilfe

GWA Qualitätsstandards – eine Arbeitshilfe

  • 17th Juni 2016

Hannover/Eisenach. Gemeinwesenarbeit ist ein komplexer Arbeitsansatz und es liegen verschiedene Definitionen und Bestimmungen vor. Gleichzeitig steht GWA in der Praxis immer wieder vor der Herausforderung zu erklären, was sie denn eigentlich genau macht und woran sich ihre Arbeit messen lässt. Aus diesem Grund haben die LAG Niedersachsen e.V. und die…

read more →
Positionspapier „Ankommen im Gemeinwesen“

Positionspapier „Ankommen im Gemeinwesen“

  • 17th Juni 2016

Eisenach/Jena. Die BAG Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit hat ihre Mitglieder zum Thema „Ankommen im Gemeinwesen“ befragt. Warum? Es geht darum, mit den Ergebnissen und Erfahrungen eine Fachposition zu entwickeln, um ein authentisches Positionspapier zu erstellen. Hintergrund sind die aktuellen Herausforderungen für eine gelingende Integrationspolitik in den Nachbarschaften und hierbei ist…

read more →
BAG Soziale Stadtentwicklung und GWA hat sich neu formiert

BAG Soziale Stadtentwicklung und GWA hat sich neu formiert

  • 19th November 2015

Berlin/Jena. Am 16.11.15, ein Tag vor der Mitgliederversammlung, geht es nochmal in Klausur. Ziel ist es, den im Juni dieses Jahres begonnen Prozess fortzusetzen. Die auf den Klausurtagungen erzielten Arbeitsergebnisse lassen sich vier Bereichen zuordnen: Inhalte, Vereinskultur, Aktivitäten und Struktur, die gleichzeitig als „Gestaltungsauftrag“ wie Reinhard Thies anmerkte, zu verstehen…

read more →
BAG-Akteure trafen sich zur Klausur in Eisenach

BAG-Akteure trafen sich zur Klausur in Eisenach

  • 16th Juni 2015

Eisenach/Jena. Es stand keine bedeutungsvollere Frage im Raum als „Wie geht es mit der BAG weiter?“ Auslöser für die gewichtige Frage sind die angekündigten Rücktritte von Reinhard Thies und Hartmut Fritz. Mit ihnen gehen nicht nur zwei Personen, sondern mehrere Rollen, zum Beispiel als Vernetzer und Berater, die sie innerhalb…

read more →
Neue Impulse – Soziale Stadt als Leitprogramm der Städtebauförderung

Neue Impulse – Soziale Stadt als Leitprogramm der Städtebauförderung

  • 13th Juli 2014

Frankfurt am Main/Jena. Auf dem Netzwerktreffen der BAG Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit am 30. Juni 2014 in Frankfurt am Main diskutierten wir über die Möglichkeiten und Chancen, die sich aus der Aufstockung der finanziellen Mittel für das Programm Soziale Stadt ergeben, was der Status „Soziale Stadt als Leitprogramm“ in der…

read more →
10 Jahre Bundesarbeitsgemeinschaft Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit e.V.

10 Jahre Bundesarbeitsgemeinschaft Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit e.V.

  • 10th November 2012

Berlin/Jena. Am 8.11.12 beging die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) ihr zehnjähriges Bestehen im Nachbarschaftshaus in der Urbanstraße in Berlin. Nach der Mitgliederversammlung folgte die „Festveranstaltung“. Gründungsmitglied der BAG Hartmut Fritz, Geschäftsführer des Caritasverbandes Frankfurt, ließ die Anfangsjahre der Gemeinwesenarbeit Revue passieren. Wichtig war und ist es „dem Quartier oder den Menschen eine…

read more →