Treffen der Landesnetzwerke Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt

Treffen der Landesnetzwerke Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt

Jena. Das Thüringer und Sächsische Landesnetzwerk sowie die LAG der Freiwilligenagenturen Sachsen-Anhalt laden alle, die in den jeweiligen Landesnetzwerken in Sachsen, Sachsen-Anhalt sowie Thüringen im Bereich Gemeinwesenarbeit (GWA) und Quartiermanagement (QM) organisiert sind, zu einem Fach- und Erfahrungsaustausch am 9. Juni von 10 bis 16 Uhr in das Soziokulturelle Zentrum „Die Villa“ in die Lessingstraße 7 in 04109 Leipzig ganz herzlich ein. Hintergrund ist, dass wir zum Teil konzeptionell sowie finanziell sehr unterschiedlich aufgestellt sind und die Vor-Ort-Bedingungen bzw. das Bewusstsein für GWA und QM seitens der Kommunen und des Landes auch sehr unterschiedlich ausgeprägt sind. Deshalb möchten wir uns gerne über diese Dinge länderübergreifend austauschen und sie kritisch diskutieren. Diskutiert wird über die Rahmenbedingungen und Finanzierung, über die jeweilige sozialräumliche Ausrichtung bzw. Schwerpunkte der Stadtteilarbeit sowie über die Praxis, konkret über Bedingungen für das Gelingen guter Praxis. Ausgehend von den Ergebnissen und Erfahrungen wollen wir überlegen, ob und wie wir die länderübergreifende Zusammenarbeit intensivieren können. Auch ist zu überlegen, wie zukünftig die Zusammenarbeit mit der BAG Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit aussehen kann.

Einladung

Print Friendly, PDF & Email